Reinigung und Pflege Ihrer BALLARINI Pfannen und Töpfe

BALLARINI Produkte sind langlebig und pflegeleicht. Um lange Freude mit Ihren BALLARINI Pfannen und Töpfe zu haben, sollten Sie einige Pflegehinweise beachten.

Anwendung

Vor dem Ersten Gebrauch

Entfernen Sie bitte alle Etiketten und Aufkleber vor dem ersten Gebrauch Ihrer neuen Pfanne oder Topfes und spülen Sie das Produkt per Hand. Anschließend füllen Sie ein wenig Wasser ein und bringen dieses zum Kochen. Lassen Sie die Pfanne oder den Topf abkühlen und trocknen Sie das Produkt sorgfältig ab. Danach bitte die antihaftversiegelte Innenseite mit Speiseöl oder Fett einreiben.

Tipps

Benutzen Sie eine Kochstelle, die der Größe des Pfannen- oder Topfbodens entspricht. Vermeiden Sie ein Überkochen und garen Sie Ihre Speisen bei mäßiger Hitze.

Erhitzen Sie das Geschirr nicht leer und lassen Sie es nicht unbeaufsichtigt auf der Kochstelle.

Lassen Sie fettreiche Speisen nie verbrennen.

Lassen Sie das Geschirr abkühlen, bevor Sie es reinigen.

Vermeiden Sie Handgriffe, welche die Antihaftversiegelung verkratzen oder beschädigen könnten. Verwenden Sie keine metallischen oder scharfkantigen Gegenstände und schneiden Sie nicht mit einem Messer in dem Geschirr, ansonsten beeinträchtigen Sie die Leistung Ihres Kochgeschirrs.

Bei der Verwendung des Kochgeschirrs auf Glaskeramik, vermeiden Sie ein häufiges Hin- und Herschieben auf der Platte.

Antihaftversiegelte Pfannen lassen sich leicht von Hand mit weichen, nicht kratzenden Spülschwämmen reinigen. Verwenden Sie dabei keine starken und/oder aggressiven chemischen Reiniger. Für eine Reinigung im Geschirrspüler empfehlen wir, keine aggressiven Reinigungsmittel zu verwenden und Ökospülgänge bei niedrigen Temperaturen anzuwenden.

Verstauen Sie die Geschirre sorgfältig und vermeiden Sie Kratzer in der Antihaftversiegelung, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Wir empfehlen Ihnen einen BALLARINI Pfannenschutz zu verwenden.

Granitium_Detail_03
BALLARINI Reinigung & Pflege Küchenhelfer
BALLARINI Philosophie Thermopoint
Pfannenboden_01
Erfahren Sie mehr über die innovativen Pfannen und Töpfe von BALLARINI

Reinigung in der Spülmaschine

Die Pfannen und Töpfe können in der Spülmaschine gereinigt werden, vorzugsweise sollte jedoch von Hand gespült werden. Nicht für die Spülmaschine geeignet sind Töpfe aus Roh-Aluminium bzw. aus unbeschichtetem Aluminium. Im Falle der Geschirrspülreinigung empfehlen wir die Nutzung von flüssigem Geschirrspülreiniger und die Wahl von Sparspülgängen mit niedrigen Temperaturen. Dies schützt Ihre Pfanne oder Töpfe und die Umwelt. Das Benutzen der Spülmaschine hat keine Auswirkungen auf die Qualität der Pfanne, kann aber die Pfanne verfärben. Bei Töpfen, welche außen unbeschichtet sind, kann dadurch außerdem ein Oxidationsprozess beschleunigt werden, der sichtbare Spuren hinterlässt. Bitte bedenken Sie, dass die Reinigung in einer Spülmaschine keine sanfte Reinigung darstellt. Die starken Reinigungsmittel können auf lange Sicht die Außenflächen und die nicht beschichteten Aluminiumteile beschädigen. Denken Sie daran, Ihre Pfanne nach mehrmaligen Spülmaschinengängen nachzufetten.